Unterschiede Arbeitskleidung Ärzte und Krankenpfleger

Home Foren Pflege & Alltag Krankenhaus Unterschiede Arbeitskleidung Ärzte und Krankenpfleger

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Andreas89 vor 1 Jahr, 9 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3151

    Andreas89
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7

    Hi Mitwirkende,
    sorry, wenn ich heute mal ein bissel zynisch werde. Wir Krankenpfleger müssen die ganze Zeit kurzärmelig rumrennen, auch wenn lange Ärmel zu unserem eigenen Schutz manchmal angebracht wären. Mir hat vor ein paar Tagen ein Patient voll auf den Unterarm gebrochen. Ich bin zwar nicht so empfindlich, aber da hätte es mir den Magen bald mit umgedreht. Die Ärzte stehen daneben, grienen und tun fein, weil ihnen das mit ihren langärmeligen Kitteln nicht passieren kann.
    Jetzt habe ich gelesen, dass eine große Klinikkette die Kleiderordnung für die Ärzte geändert hat. Sie dürfen künftig nur noch kurzärmelige Kittel tragen. Das sollte meiner Meinung nach überall so eingeführt werden, denn – seien wir einmal ehrlich – die langen Ärmel sind doch wahre „Keimschleudern“. Damit fassen sie erst MRSA-Patienten an und dann Patienten, die den noch nicht erwischt haben. Zwar waschen sie sich die Hände, aber an den Ärmeln bleiben die Keime doch auch hängen und können an andere Patienten übertragen werden.
    Wie wird das bei euch in den Kliniken gehandhabt? Wir bräuchten noch ein paar mehr Beispiele, um unsere Klinikleitung von der allgemeingültigen Pflicht zu kurzen Ärmeln zu überzeugen.
    Grüßle Andreas

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.