Samstag , November 1 2014

Kommt jetzt die große Entlastung in der Altenpflege?

Altenpflege

Es gibt einen Mindestlohn in der Pflege. Dieser liegt bei 9,40 EUR im Westen und 8,65EUR im Osten. Bis 2017 soll er weiter steigen. Doch was bewirkt dieser Mindestlohn für die pflegebedürftigen und für den Personalnotstand in der Pflege? Ein Pflegebedürftiger, der heute einen Heimplatz hat, muss oft viel Selbst dazu zahlen. Es werden alle möglichen Ersparnisse ausgeschöpft, bis das ... Mehr lesen »

In Schleswig-Holstein entstehen 1.200 neue Jobs in den Pflegeeinrichtungen – Alltagsbegleiter in Pflegeeinrichtungen haben gute Perspektiven am Arbeitsmarkt

Kiel (ots) – Die Reform der Pflegeversicherung bringt in Schleswig-Holstein berufliche Chancen für all diejenigen, die an der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen interessiert sind. Zusätzliche Alltagsbegleiter in Pflegeheimen und Einrichtungen der Tagespflege werden künftig zu einer umfangreicheren Betreuung pflegebedürftiger Menschen beitragen. Dadurch sind zum Jahresanfang 2015 allein in Schleswig-Holstein 1.200 Stellen für Betreuungskräfte neu zu besetzen. Deren Tätigkeit dient der ... Mehr lesen »

Über 630.000 US-Dollar Verdienst an Überstunden – US-Krankenschwester bricht Überstundenrekorde

Altenpflege

Ein ganz besonderes Beispiel von Überstunden im Pflegebereich zeigt das Beispiel von Mercy Mathew, einer Krankenschwester des Frauengefängnisses Bedford Hills in New York. Die Amerikanerin arbeitete täglich von 15:00 Uhr bis 07:30 Uhr am nächsten Tag. Ihre reguläre Schicht ging allerdings nur bis 23:00 Uhr. Mathew verbrachte also anstatt 8-Stunden-Schichten, Einsätze in dem Gefängnis, die mehr als doppelt so lang ... Mehr lesen »

Pflegekammer scheitert im Praxistest Informationsveranstaltungen zeigen Ablehnung durch die Pflege

Altenpflege News

Hannover (ots) – Viele Pflegefachkräfte in Niedersachsen halten eine Zwangskammer für undemokratisch. Entsprechende Stimmen wurden jetzt bei zwei Informationsveranstaltungen in Braunschweig und Lüneburg laut, auf denen das Sozialministerium eigentlich für die Einrichtung einer Pflegekammer werben wollte. Kritik kam dabei nicht nur von der Gewerkschaft ver.di und dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa), sondern vor allem von vielen Pflegenden. ... Mehr lesen »

Pflege wichtiger als Maschinenbau Neue Zahlen belegen wirtschaftliche Bedeutung der Pflege bpa ruft Politik zu mehr Unterstützung auf

Altenpflege

Stuttgart (ots) – Mit ihrem großen Anteil am baden-württembergischen Arbeitsmarkt ist die Pflegebranche der Jobmotor im Land. Das belegen aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamtes. Danach ist mehr als jeder achte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Land in der Gesundheitswirtschaft tätig – die Beschäftigungsanteile des Einzelhandels und des Maschinenbaus sind mit jeweils gut sechs Prozent deutlich geringer. “Pflege ist nicht nur eine gesellschaftlich ... Mehr lesen »

Das Occupationals Health Nursing Programm

Das Occupationals Health Nursing Programm

Am 13. Oktober 2014 schlug der deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) in seinem veröffentlichtem Positionspapier in Berlin die Einführung betrieblicher Gesundheitspflegerinnen in Deutschland vor. Das Handlungsfeld ‘Occupationals Health Nursing’ der betrieblichen Gesundheitspflege ist international etabliert und beinhaltet Pflegepersonen, die auf Fachfelder zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz geschult sind und als sogenannte Occupational Health Nurses in Betrieben und Einrichtungen eingesetzt werden. ... Mehr lesen »

2015 entsteht eine Erleichterung für die Pflege von Familienangehörigen

Altenpflege News

In Zukunft erhalten Angehörige, die ihre Familienmitglieder pflegen, Geld aus der Pflegeversicherung. Trotz Beruf und eigener Familie erhalten sie so die Möglichkeit, zehn Tage lang von ihrem Job fernzubleiben und dennoch einen Lohnersatz zu bekommen. Berufliche Familienmitglieder konnten bisher zwar pausieren, erhielten dafür aber kein Geld. Dies soll sich in naher Zukunft ändern. Der Lohnersatz soll 90 % vom Nettolohn ... Mehr lesen »

Der neueste Skandal – Pfleger aus dem Uniklinikum in Aachen verschickt Whatsapp Bilder

Altenpflege News

Das Klinikum Aachen hat vor kurzem leider negativ auf sich aufmerksam gemacht. Fünf Pflegekräfte stehen unter dem Verdacht, dass sie von Patienten Selfies gemacht haben und die Bilder über den Nachrichtendienst WhatsApp versendet haben. Abgespielt hat sich dieses Szenario in der Notaufnahme und die Mitarbeiter wurden aufgrund dieser Vorwürfe auch bereits entlassen. Bei den Opfern handelt es sich um demente ... Mehr lesen »

2015 bekommen Familienangehörige Geld für die Pflege ihrer Verwandten

Altenpflege News

Viele Angehörige pflegen ihre Familienmitglieder trotz Beruf und eigener Familie. Künftig sollen sie dafür Geld aus der Pflegeversicherung erhalten. In der Praxis soll das so aussehen, dass der Arbeitnehmer zehn Tage lang von seinem Job fernbleiben kann und dennoch einen Lohnersatz erhält. Dieser soll 90 Prozent des bisherigen Nettolohnes ausmachen. Bisher konnten berufstätige Familienmitglieder zwar pausieren, erhielten dafür aber kein ... Mehr lesen »

Bezugsdauer bei der Pflege steigt

Das Occupationals Health Nursing Programm

In Deutschland gab es 1999 rund zwei Millionen pflegebedürftige Menschen. Diese Zahl stieg bis 20011 in 12 Jahren auf rund 2.5 Millionen pflegebedürftigen Menschen. Doch damit ist das Ende der Fahnenstange bei der Zahl der Pflegebedürftigen noch nicht erreicht. Experten schätzen dass im Jahr 2050 sich die Zahl auf 4.5 Millionen Menschen fast verdoppeln wird. Als Grund der steigenden Zahlen ... Mehr lesen »